Tagesseminar „Angewandte Öffnungstechnik Profi"
Erweiterte und tiefgehende Techniken der Öffnungstechnik

Zielgruppe:
Alle Kundengruppen, die bereits das Basisseminar „Angewandte Öffnungstechnik“ besucht haben und tiefergehendes Fachwissen benötigen. Ferner Personen, die schon länger in der Öffnungstechnik bei Schlüsseldiensten oder Unternehmen tätig sind, und bereits grundlegendes Fachwissen besitzen.

Ziele:
Fachliche Unterweisung im Bereich der Öffnungstechniken. Erweiterte Kenntnisse über Sicherheitszylinder, Schlösser und Sicherheitsbeschläge werden vermittelt. Das Zusammenspiel der einzelnen Konstruktionselemente und die verschiedenen Schwachstellen der Konstruktion und Funktion werden aufgezeigt. Erlernen moderner Öffnungsmethoden an schwierigen Öffnungsfällen aus der Praxis. Diagnosestrategien für Fehlfunktion werden gezeigt sowie Tipps und Tricks aus der Praxis.

Theoretische Einführung mittels Seminarmappe in die Grundlagen der Öffnungstechnik

Demonstration von zerstörungsfreien Öffnungsmethoden
Elektropicking
Schlagschlüssel
Türschnellhebel
Tubularschlossöffner
Manipulation mit Jigglern

Das Fachwissen des Schlüsseldienstes
SGH Türfallengleiter
Türfallendrähte selbst anfertigen
Extraktion abgebrochener Schlüssel
Zweitschlüssel zum Nachschließen anfertigen

Demonstration von zerstörenden Öffnungsmethoden
Zylinder brechen mit dem Mahofix
Zylinder Kernziehen mit Mahofix
Bohrmulden Sicherheitszylinder fräsen
Sicherheitsbeschlag mit Kernziehschutz fräsen

Abschluss mit einem Zertifikat

Das Seminar erörtert speziell die Problematik der Öffnungstechnik bei Schlüsseldiensten und Hausverwaltungen und zeigt neue richtungsweisende Methoden bzw. Lösungen auf. Zudem bietet das Seminar dem Teilnehmer die Möglichkeit, sich unter professioneller Anleitung mit den verschiedenen Öffnungstechniken praktisch vertraut zu machen.