Tagesseminar Feuerwehr „Angewandte Öffnungstechnik Basis“
Grundlagen der Öffnungstechnik für Feuerwehren

Zielgruppe:
Alle Feuerwehren und Polizeibehörden, die im Bereich der Öffnungstechnik tätig sind und im Rahmen dieser Tätigkeit auch Notöffnungen durchführen oder einen Zugang zu Personen sicherstellen müssen.

Ziele:
Fachliche Unterweisung im Bereich der Öffnungstechniken. Grundlegende Kenntnisse über Schließzylinder, Schlösser und Beschläge werden vermittelt. Das Zusammenspiel der einzelnen Konstruktionselemente und die verschiedenen Schwachstellen der Konstruktion und Funktion. Erlernen der Öffnungsmethode an Fenster und Türen im Wohnungsbau. Diagnosestrategien für Fehlfunktion werden gezeigt sowie Tipps und Tricks aus der Praxis. Erläuterung von schnellen und modernen Öffnungsmethoden.

Theoretische Einführung mittels Seminarmappe in die Grundlagen der Öffnungstechnik

Demonstration von zerstörungsfreien Öffnungsmethoden
Handpicking - Kurzeinführung
Elektropicking
Beschlagheber
Kipp-Fenster Öffner
Türklinken Angel

Das Ein mal Eins des Schlüsseldienstes
Klassischer Dietrich
Türfallenkarte
Türfallendrähte
Türfallenspartel und Gleiter
Spiraldrähte für Doppelfalztüren

Demonstration von zerstörenden Öffnungsmethoden
Zylinder abbrechen mit dem Spezialknackrohr
Zylinder abbrechen mit der Zugglocke
Zylinder Kernziehen mit der Zugglocke
Standard und Sicherheitszylinder fräsen
Überwinden von Sicherheitsbeschlägen mit Kernziehschutz

Abschluss mit einem Zertifikat

In jahrelanger Zusammenarbeit mit Berufsfeuerwehren/ Polizeibehörden haben wir das bekannte Seminar entwickelt. Es erörtert speziell die Problematik der Öffnungstechnik bei Feuerwehren und zeigt neue richtungsweisende Methoden bzw. Lösungen auf. Zudem bietet das Seminar dem Teilnehmer die Möglichkeit, sich unter professioneller Anleitung mit den verschiedenen Öffnungstechniken praktisch vertraut zu machen.